Wer wir sind

Der Forschungsschwerpunkt Mensch-Maschine-Interaktion besteht aus einem Team von WissenschaftlerInnen und Studierenden, welche sich für die Erforschung der Interaktionen zwischen Menschen und interaktiven Systemen (z.B. Webseiten, Smartphone-Applikationen, Videospielen, Ticketautomaten) begeistern.

Als Forschungsschwerpunkt sind wir der Abteilung Allgemeine Psychologie & Methodologie der Fakultät für Psychologie, Universität Basel, angegliedert. » mehr erfahren

 


Was wir tun

Forschung

Weshalb senkt unser Mobiltelefon unsere Willenskraft? Wieso spielen (und geniessen) wir ungewinnbare, frustrierende Spiele?
Mit empirischen Mitteln untersuchen wir unterschiedlichste Fragestellungen im Bereich «Mensch-Maschine-Interaktion.

Studium

Unser Lehrangebot richtet sich in erster Linie an Psychologie-Studierende im Masterstudium. Zudem bieten wir vorbereitende Lehrveranstaltungen im Psychologie-Bachelorstudium sowie postgraduale Weiterbildungen an.

Kundenprojekte

In Zusammenarbeit mit Unternehmen, öffentlichen Institutionen oder anderen Universitäten und Fachhochschulen führen wir regelmässig praxisnahe Forschungsprojekte durch.

 


Neuigkeiten


01.03.2017 Personalia: Julia Bopp, Livia Müller und Elisa Mekler - Auch auf personeller Ebene hat sich bei der MMI Basel in den letzten Monaten einiges getan: Wir freuen uns sehr, dass wir Julia Bopp (seit August 2016) und Livia Müller (seit Januar 2017) als Doktorandinnen begrüssen dürfen. Beide haben bereits als HiWis tatkräftig den Forschungsschwerpunkt unterstützt. Nebst Forschung wirkt Julia…


01.03.2017 Die MMI Basel wartet mit neuen Publikationen auf! - Florians Masterarbeit wurde im Rahmen der BestMasters Psychology Initiative vom Springer Verlag als Buch und eBook publiziert. Die Studie von Sharon und Glena über das Potenzial interaktiver Geschichten prosoziales Verhalten zu fördern wird demnächst im Special Issue “Technology and Human Behavior” des Journal of Media Psychology veröffentlicht. Last, but not…


21.09.2016 – MMI-Studierende erneut an der CHI-PLAY. - Wir sind erfreut, dass unsere Masterstudierende und Doktorandinnen an der diesjährigen CHI-Play mit 3 Works-In-Progress , einem Workshop-Paper und einem Position-Paper vertreten sind: Work-in-Progress: Endress, S., Mekler, E. D. & Opwis, K. It’s Like I Would Die as Well”: Gratifications of Fearful Game Experience Forde, S. F., Mekler, E. D. & Opwis, K. Informational,…

 


Was ist der MMI-Master in Psychologie?

 

Interesse am Psychologie-Masterstudium mit Vertiefung Mensch-Maschine-Interaktion?
Einen ersten Einblick gibt unser Kurzfilm auf Youtube (mit deutschen, englischen, französischen oder italienischen Untertiteln)!